In nur 2 Tagen Skitouren gehen lernen

Zwei gemütliche Touren, die viel Zeit zum selbst Ausprobieren lassen, machen dieses Wochenende zum idealen Einstieg ins Skitourengehen. Material- und Ausrüstungskunde sowie die Gehtechnik mit Fellen stehen ebenso auf dem Lehrplan wie die Verschüttetensuche und die Grundlagen der Lawinenkunde und Risikobeurteilung. Ein Pluspunkt sind die kleinen Gruppen zu 6 Personen, die ein besonders intensives Lernerlebnis garantieren. Auf zwei Ausbildungstouren gebe ich wertvolle Tipps, und beim gemütlichen Hüttenabend lässt sich ganz bestimmt noch etwas dazulernen – das perfekte Wochenende, um in die Welt des Skitourengehens zu schnuppern.

Anforderungen

Für unseren Skitourenkurs beherrschst Du den Stemmschwung im freien Skigelände und hast Erfahrung abseits der Pisten. Du besitzt Kondition für Kurstage bis zu 7 Stunden und 600 Hm im Aufstieg. Wir fassen die wichtigsten Punkte nochmals zusammen:

  • Mäßige Kondition für Skitouren mit 7 Stunden Gesamtzeit
  • Bis 600 Hm im Aufstieg / bis 1.000 Hm in der Abfahrt
  • Sicheres Abfahren bei allen Schneeverhältnissen mit Stemmschwung
  • Erfahrung abseits der Piste

Reiseprogramm

nach Vereinbarung!

Ausbildungsthemen im Kurs

  • Tourenplanung im Vorfeld
  • Orientierung und Kartenlesen
  • Lawinenverschüttetensuche
  • Spuranlage auf Skitour
  • Aufstiegstechniken für Skitouren
  • Tipps zur Abfahrt
  • Beurteilen der Lawinensituation
  • Anwenden des Lawinenlageberichts

Kosten:

230 Euro p.P bei Teilnahme ab 4 Personen